Unterstützen auch Sie den Förderkreis Brehm mit einem Spendenbetrag Ihrer Wahl!

Ihre Spende wird verwendet, um im ersten Schritt den Eintrag einer Stiftung für die Naturforscherfamilie Brehm und ihr Erbe vornehmen zu können (von den dazu erforderlich 25.000 Euro hat der Verein bereits ca. 12.000 Euro zusammen).

1. Ziel: Eintragung einer Stiftung zur Unterstützung

des Förderkreises Brehm e.V. für die Brehm-Gedenkstätte Renthendorf :
die Brehm-Stiftung

Die Brehm-Gedenkstätte Renthendorf zeigt
Leben, Werk und Wirkung des "Vogelpastors"
Christian Ludwig Brehm (1787-1864),
seines Sohnes,
des "Tiervateres"
Alfred Edmund Brehm
(1829-1884),
und anderer Brehms,
die Entwicklung der Ornithologie/Vogelkunde im 19. Jahrhundert,
die Erfolgsgeschichte von "Brehms Tierleben"
zur Weltliteratur
und vieles andere mehr.
Titelblatt "Brehms Thierleben"

Diese Worte vorweg: Die Brehm-Gedenkstätte Renthendorf benötigt jede Unterstützung - da sie nun schon seit einigen Jahren aufgrund der kommunalen Finanzlagen nur auf "untersten Level" existiert.
Und Besserung ist derzeit trotz Zweckverbandsgründung
(denn mehr Geld steht damit auch nicht zur Verfügung!) kurzfristig nicht in Sicht ...
Deshalb unsere Bitte: Unterstützen Sie den Erhalt der Erinnerungsstätte für die Naturforscherfamilie Brehm, indem Sie mit dazu beitragen, dem Förderkreis Brehm beim
Zusammentragen des Gründungskapitals
für eine Brehm-Stiftung zu helfen
.
Per E-Mail informieren wir Sie gerne über Möglichkeiten dazu,
Sie können u.a. direkt auf dieser Seite eine Geldspende anweisen.

Haben Sie weitere - realisierbare! - Vorschläge zur langfristigen finanziellen Unterstützung der Gedenkstätte, dann wenden Sie sich bitte per E-Mail an uns.

Aktuell hat die Gedenkstätte geöffnet :
Di - Do von 13 Uhr bis 16 Uhr
Fr - So von 11 Uhr bis 16 Uhr
Montag geschlossen
zur Homepage der Brehm-Gedenkstätte
zur Homepage des Förderkreises Brehm e.V.
zu Texten aus "Brehms Thierleben"
# Impressum #
# Nutzungsbedingungen # webmaster #